Famibility - Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Betriebliche Kinderbetreuung

Ziele und Nutzen

Die Bedeutung von familienfreundlichen Maßnahmen in Unternehmen ist unbestritten. Die steigende Erwerbstätigenquote von Müttern mit Kindern unter 3 Jahren sowie die zunehmende Anzahl von Vätern, welche Elternzeit beantragen, fordern diese Entwicklung. Elterngeld Plus ermöglicht eine partnerschaftliche Aufteilung der Familienaufgaben. Betriebliche Maßnahmen wie freie Wahl von Arbeitszeit und -ort laufen jedoch ins Leere, wenn den Familien keine Betreuungsplätze - insbesondere stundenweise für Kinder unter einem Jahr oder Ferienbetreuung für Schulkinder – zur Verfügung stehen. Betriebliches Engagement kann hier Abhilfe schaffen und maßgeschneiderte Lösungen bieten, damit die Mitarbeitenden zeitnah die Beschäftigung nach oder schon während der Elternzeit aufnehmen können.

Inhalt

Konfiguration: Erstellung einer Bedarfsanalyse für Ihr Unternehmen sowie die entsprechende Finanzierungsplanung. Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Jugendamt und Gesundheitsamt zur Erteilung einer Betriebserlaubnis.

Konzession: Personalsuche und -auswahl inklusive Beantragung der Pflegeerlaubnis beim zuständigen Jugendamt. Kontaktaufnahme mit zuständigem Bauamt bezüglich Umwidmung der Räumlichkeiten (zur Nutzung für Kinderbetreuung). Pädagogische Planung der Räumlichkeiten sowie des Außengeländes (falls vorhanden).

Koordination: Erstellung von Belegungsplänen, zugeschnitten auf Ihr Unternehmen. Führen von Gesprächen mit interessierten Eltern aus Ihrer Belegschaft und Erstellung der Betreuungsverträge. Teamtraining für die ausgewählten pädagogischen Fachkräfte.

Konzeption: Erstellung einer pädagogischen Konzeption (Voraussetzung für Betriebserlaubnis) gemeinsam mit den Fachkräften, welche alle Informationen im Hinblick auf Rahmenbedingungen, Träger, Team, Pädagogik etc. schriftlich bündelt.

Zielgruppe

KMU: Im Arbeitsalltag lassen es die vorhandenen Personalressourcen oft nicht zu, sich mit dem Thema Betriebliche Kinderbetreuung zu beschäftigen. Wir liefern Ihnen die fachliche Expertise, erläutern Finanzierungsmöglichkeiten und erarbeiten die für Sie geeignete Lösung.

Dauer

Text

Ihr Ansprechpartner

Marion Vogler

Marion Vogler
Beraterin, Trainerin & Coach

Walther-von-der-Vogelweide-Str. 33
97074 Würzburg


+49 (0)931 99 1616 46
+49 (0)171 27 38 445

Zum Beraterprofil

Zurück