Motiv orientierte Mitarbeiterführung und – Empowerment (Einsatz der Motivstrukturanalyse MSA®)

Ziele und Nutzen

Was motiviert Führungskräfte zum Handeln und Mitarbeiter auf eine bestimmte Art zu führen?

Eine wesentliche Rolle spielen individuell ausgeprägte Grundmotive, die als innere Antreiber Emotionen, Denken und das Handeln steuern.

Das Wissen um die eigenen Motive und die der Mitarbeiter kann somit die Handlungskompetenzen als Führungskraft erweitern und verbessern.

Ein etabliertes Verfahren zur Analyse der Motivstruktur ist die MotivStrukturAnalyse MSA®:

Das Verfahren wurde speziell für den deutschen Sprach- und Kulturraum nach internationalen Standards für Persönlichkeitsdiagnostik entwickelt.

  • Die Seminarteilnehmer erhalten mithilfe der MSA® einen tiefen Einblick in ihre persönliche Motivstruktur und den Einfluss auf ihr Führungsverhalten, z.B. ihren Führungsstil, die Eigen- sowie Mitarbeiter-Motivation und die Mitarbeiterführung.
  • Sie begreifen, an welchen Stellen die Differenz zwischen ihren persönlichen Motivausprägungen und der aktuellen Situation im Unternehmen zum Stress-Erleben führt und entwickeln Optionen zur Stress-Prävention
  • Im Seminar generieren sie konkrete Ansätze zur erfolgreichen Mitarbeiterführung entsprechend der unterschiedlichen Motivausprägungen ihrer Mitarbeiter.
  • Anhand von Fallbeispielen entwickeln sie Strategien der Change-Kommunikation, welche mögliche Motive und die Mitarbeitermotivation berücksichtigen.

Inhalt

  • Selbstreflexion / Analyse der Motive und Motivation im Führungskontext: Ableitung von Stärken und Herausforderungen
  • Eigene Stress-Bilanz im Führungskontext / Wege zum Aufbau von Resilienz
  • Motiv abhängige Führungsstile – Kompetenzen und blinde Flecken
  • Motiv abhängige Mitarbeiterführung und Empowerment
  • Mitarbeiterführung in schwierigen (Motiv-)Konstellationen
  • Konfliktkommunikation und Lösungsansätze
  • Rolle der berufsbezogenen Motive bei der Gestaltung von Unternehmensentwicklungen und Change Prozessen
  • Transferaufgaben zur Praxisumsetzung
  • Optional: Recap / Refresher-Einheit von 3 Stunden Online nach Umsetzung der Transferaufgabe

Zielgruppe

  • Führungskräfte unterschiedlicher Branchen
  • Führungskräfteteams

Dauer

  • Live oder Online: 2 bis 3 Tage
  • Alternatives Online-Angebot: 5 aufeinander folgende Kurzmodule von 3 Stunden
  • Recap / Refresher-Einheit: 3 Stunden

Kosten

Nach Vereinbarung

Ihr Ansprechpartner

Dorit Wudtke
Berater, Coach & Trainer

Schleckheimer Strasse 224a
D-52076 Aachen


+49 (0)24 08 95 95 36
+49 (0)173 274 10 50

Zum Beraterprofil

Zurück